Für jeden Hobbygärtner ist es eine große Freude, aus selbstgezogenen Sämereien sein eigenes Gemüse zu ernten oder sich an seinen eigenen Blumen erfreuen zu können.

Wir bieten Ihnen qualitativ hochwertige Gemüse-, Blumen-, Kräuter- und Rasensamen. Sie finden bei uns neben einer Vielzahl an traditionellen Sorten und Bio-Saatgut auch zahlreiche Samenneuheiten. Bei unserem Saatgutangebot haben wir darauf geachtet, Ihnen die große Vielfalt an Farben und Formen anbieten zu können.

Besuchen Sie uns und überzeugen Sie sich selbst!



Viele Arten sind sowohl als Pflanze wie auch als Saatgut lieferbar.

Pflanzen:
Einige Pflanzen entwickeln sich aus Saat sehr langsam. Eine junge Pflanze aus unserem Gartencenter hat, bei Rosmarin z.B., einen Vorsprung von ca. einem Jahr. Manche sind schwer zu keimen oder besonders empfindlich im Keimstadium. Und vielleicht haben Sie gar keine Verwendung für – z.B. 200 Teebäume (Pflanzen aus einem Saatgutbeutel). Außerdem gibt es eine Vielzahl von Kräutern, die gar nicht aus Samen zu vermehren sind wie etwa der französische Estragon.

Saatgut:
Andere Pflanzen entwickeln sich problemlos aus Saat (angenommen ist hier immer die Möglichkeit der Voranzucht in Saatschalen). Das wäre aber nicht der einzige Grund für die Bevorzugung von Saatgut: Einige Arten mit Pfahlwurzel (z.B. Fenchel) entwickeln sich besser, wenn an Ort und Stelle gesät wird. Und dann sind da noch Kräuter, die schnell wachsen, wie viele Ein- und Zweijährige, und von denen wir viel ernten wollen, wie Basilikum, Petersilie, wo wir mit Saatgut schneller und preisgünstiger die gewünschten Mengen ernten können. Die Aufzucht aus Samen erfordert mehr Aufmerksamkeit und Kenntnisse, aber Spaß macht es natürlich auch, eine Pflanze vom winzigen Sämling bis zur ausgewachsenen Pflanze zu begleiten - da liegt Dynamik drin! Vielleicht wollen Sie auch Pflanzen, die zu viel sind, verschenken.