Genau wie wir Menschen benötigen Pflanzen ausreichend Nährstoffe.

Da nicht jede Pflanze alles mag, haben wir unterschiedliche Dünger für jeden Anspruch. Durch eine optimale Nährstoffversorgung haben Ihre Blumen, Rasenflächen, Bäume und Sträucher perfekte Wachstumsbedingungen und eine gute Vitalität. Wir setzen auf Qualitätserden und Dünger von Compo.

Sollten dennoch einmal Schädlinge oder Pilzerkrankungen Ihre Pflanzen befallen, finden Sie Abhilfe in unserer Pflanzenapotheke. Dabei muss es nicht immer zwingend eine chemische Substanz sein. Vielfach helfen auch biologische Mittel und Nützlinge, Ihre Pflanzen wieder fit zu machen.

Wenn Sie Fragen haben, sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne bei der Suche nach dem richtigen Pflanzenschutzmittel, der richtigen Erde oder dem idealen Dünger für Ihre Pflanzen.

Dünger: Pflanzen düngen - ökologisch und sicher

Dünger ist ein Sammelbegriff für wuchsfördernde Substanzen, die Pflanzen mit zusätzlichen Nährstoffen versorgen und sie so größer und kräftiger machen - bei falscher Anwendung aber sowohl Pflanzen als auch die Umwelt schädigen können

Man unterscheidet grundsätzlich zwischen mineralischem Dünger, organischem Dünger und organisch-mineralischem Dünger. Diese Unterscheidungen sind nicht nur in der Landwirtschaft wichtig. So sind mineralische Düngemittel in den meisten handelsüblichen Volldüngern enthalten. Organische Dünger, wie Pferdemist oder Gülle, sind meist natürlichen Ursprungs, können aber in Einzelfällen auch synthetisch hergestellt werden.

Wir stellen Ihnen die einzelnen Dünger vor, zeigen Ihnen, wie man richtig düngt und geben Anwendungstipps für ausgewählte Pflanzen. Hier düngen Sie richtig!

Volldünger / Kunstdünger: Wachstumsschub aus dem Labor
Seit über 100 Jahren sind künstliche Dünger auf dem Markt und haben viel zur modernen Gartenbaukultur beigetragen. Ökologisch ist ihr Einsatz aber in vieler Hinsicht bedenklich. Wir haben für Sie Tipps und Hinweise zu einem verantwortungsvollen Umgang mit Kunstdünger zusammengestellt.

Organischer Dünger: ökologisch düngen mit Naturprodukten
Organischer Dünger hat viele Vorteile: Er ist billig, umweltverträglich und belastet die Natur kaum. Natürlich kann man auch mit organischem Dünger Fehler machen. Wir geben Ihnen Tipps und Hinweise für die Anwendung organischer Düngemittel und zeigen Ihnen, wie Organischer Dünger erfolgreich verwendet wird.

Rasendünger, Tomatendünger, Orchideendünger: Spezialdünger für Ihre Pflanzen
Spezialdünger geben jeder Pflanze das individuelle Nährstoffangebot das sie zum  Gedeihen braucht. Für verschiedene Arten werden verschiedene Düngersorten angeboten, die sich aber oft in den Inhaltsstoffen kaum unterscheiden. Wir zeigen Ihnen, welcher Spezialdünger für Ihre Pflanzen sich lohnt.

Düngen im Herbst
Wenn der Herbst kommt, bereitet der Hobbygärtner seinen Garten auf den Winter vor. Staudenbeete werden abgedeckt, die Bäume beschnitten und der Rasen bekommt seinen letzten Schnitt. Wer seine Pflanzen zusätzlich für den Winter abhärten und für üppigen Austrieb im Frühjahr sorgen möchte, kann nun mit Herbstdünger düngen.